Den Mutigen gehört das Leben

Wer sind diese jungen Talente, die mit viel Ausdauer, Leidenschaft und Perfektion ihre Kreativität leben ?
Was beflügelt sie, wie gehen sie mit Herausforderungen um ?

Ob Komponist, Fotografin, Holz-Bildhauer, Malerin, Literat, Sängerin, Filme-Macher, Dichter, Restauratorin oder kreatives Multi-Talent …
“Wenn man zu etwas berufen ist und kann das auch noch, dann muss man es tun”.

In tollen Kurz-Filmen mit visionärer 360° VR-Technik zeigen 9 junge Leute spannnend und ungewöhnlich, wie sie es hinbekommen, ihren eigenen Weg zu gehen. Realisiert von Filmemacher Nelson Berger, initiiert von der Zukunftsmacher gUG für die “Kultur-Helden”.

Ein Ausblick auf die Zukunft der Jungen Kultur im Landkreis Erding zur Ermutigung, selbst Herzensprojekte auf den Weg zu bringen.

Weiterlesen …

Premiere Lese-Serie "Junge Literatur"

im "Erdinger Lesezeichen", verbunden mit der herzlichen Einladung durch die ersten 5 von insgesamt 15 jungen Autorinnen des P-Seminars „Kreatives Schreiben“ des Korbinian-Aigner-Gymnasiums Erding an alle Literatur-LiebhaberInnen, am 24.10.2019 um 19 Uhr zu ihrer ersten Lesung ins Lesezeichen Erding zu kommen.

Diese bildet den Auftakt der Serie „Junge Literatur im Landkreis“, die als Kooperation unseres Projektes „Kultur-Helden“ und des Erdinger Lesezeichens im zwei-Monats-Rhythmus zeigt, über welche Vielfalt, hohe Qualität und literarische Virtuosität junge AutorInnen unser eigener Landkreis verfügt

Weiterlesen …

Die BERUFSFIT - ein bayrisches Erfolgsmodell

Sagenhafte 5000 Schüler aller Schularten, mit und ohne Eltern, die sich von 10.10. - 12.10.2019 an über 70 Ständen bei Ausstellern, Ausbildungs-betrieben, Innungen, Institutionen, allgemein- und berufsbildende Schulen sowie Hochschulen auf über 6.000 Quadratmetern über Ausbildungsplätze, Studienmöglichkeiten, Berufs- und Karrierechancen informieren konnten.

Damit reiht sich die Berufsfit unter die TOP Ausbildungsmessen Bayerns ein. Ein ganz hervorragendes Ergebnis und Erfolg des Veranstalters, unseres Arbeitskreises SchuleWirtschaft Erding/Freising/Flughafenregion, dem natürlich auch wir als Zukunftsmacher als aktive Mitgestalter angehören.

Weiterlesen …

"Kunst öffnet Welten"

Das beweisen uns Jugendliche aus dem ganzen Landkreis Erding wieder einmal in unserer wie immer super interessanten Ausstellungs-Reihe "Kunst öffnet Welten" unserer "Kultur-Helden"-Galerie im 3. OG des MedizinCampus Erding.

Smartphone-Art, Zeichnungen, Manga, Graffiti, Literatur, Fotografie, Collagen, uvm.. Ein Feuerwerk kultureller und kreativer Vielfalt erwartet die Besucher ab sofort wieder täglich (außer Sonntag) von 8:00 - 20:00.

Doch was sind die "Kultur-Helden" ? Es ist DAS Kreativitäts-Projekt der Zukunftsmacher, in dem sich junge Leute mit dem zeigen können, was ganz besonders und individuell ist, in ihrer Zeit, auf ihre Art, anonym, mit Pseudonym oder mit Namen und Geschichte. Ein Projekt ohne Leistungsdruck, ohne Beweiszwang, in dem Mutige Vorbild für die sind, die es noch nicht sind. Die noch Zeit und Raum brauchen, um für sich selbst zu wachsen.

Weiterlesen …

Ein ganz besonderer Moment

Tolle Projekte zu machen, die so richtig etwas bewegen, ist ja eines.

Doch dafür dann nicht nur den Preis für "Engagement und Zivilcourage 2018" der Bundeszentrale für politische Bildung als eines DER bundesweiten Vorbildprojekte für die "Digital Grannies" zu bekommen sondern gleichzeitig für den Deutschen Ehrenamtspreis 2019 nominiert zu werden, ist wirklich, wirklich ganz besonders.

Die Idee ist eines. Doch was wäre ein Projekt ohne die, die es gelingen lassen (Kurzfilm).

Weiterlesen …

Mit den ZukunftsMachern auf dem Weg zum digitalen Unterricht

Die Unterstützung von Mittelschulen ist uns ganz wichtig, denn weder regelmäßiger IT-Unterricht, noch WLAN, geschweige denn eine angemessene digitale Medien-Ausstattung  ist für Mittelschulen im Jahr 2019 "normal" - dem Konzept des Kultusministeriums "Digitale Schule 2020" zum Trotz.

Chancengerechtigkeit sehen wir anders. Daher engagieren wir uns für die Sicherstellung von systematischer IT-Ausbildung mit zeitgemäßen Mitteln ab Mittelschule !!! als unbedingte Voraussetzung für Chancengleichheit am Arbeits-/Ausbildungsmarkt, denn selbst jeder Schreiner arbeitet heute digital.

Weiterlesen …

zurück