Die „Zukunfts­macher“

schaffen Möglichkeiten und Chancengleichheit,
geben Menschen und Organisationen Motivation, Impulse und Orientierungshilfen,
um den Mut zu entwickeln, den ganz eigenen Weg zu finden und zu gehen.

Wir schaffen den Raum, ganz besondere Fähigkeiten und Potenziale zu erkennen, zu entfalten und wertschöpfende Mitgestalter einer lebenswerten, vielfarbigen und chancenreichen Gesellschaft, Wirtschaft und Zukunft zu werden.

Mit
unserer IT-Akademie,
unserer Zukunfts-Werkstatt
unserem sehr erfolgreichen Bildungsportal,
einer Menge ganz konkreter, sehr wirksamer Projekte,
systematischer Entwicklung von Menschen & Organisationen.

Heute ein gelingendes Morgen auf den Weg bringen,
dem widmen wir uns mit aller Leidenschaft.

Projekte, die Menschen zu Mitgestaltern machen.

Unsere Projekte

„ADIA“ - Gemeinsam Zukunft schaffen

… durch barrierefreien Zugang zu Bildung als relevanten Schlüssel zu gesellschaftlicher Teilhabe, zur Überwindung sozialer Grenzen, zu wirtschaftlichem Wohlstand und

mehr erfahren

„Kultur-Helden”

… zeigt die Kreativität und Vielfalt, Toleranz, Mut und Individualität, das Außer- und Ungewöhnliche der Kultur-Helden von Morgen.

mehr erfahren

„Digital Grannies”

Jugendliche als "Digital Natives" unterschiedlichster Nationen, lassen Senioren erleben, wie einfach es ist, sich die interessante Welt der digitalen Technik und des Internets zu erschließen.

mehr erfahren

„Young Talents“ - kein Talent darf verloren gehen

Ein besonderes junges Talent mit Visionen macht seine Idee zum Projekt/zum Startup, denn wir begleiten, beraten, netzwerken, schaffen Freiraum und Möglichkeiten

mehr erfahren

News

Ein ganz besonderer Moment

Tolle Projekte zu machen, die so richtig etwas bewegen, ist ja eines.

Doch dafür dann nicht nur den Preis für "Engagement und Zivilcourage 2018" der Bundeszentrale für politische Bildung als eines DER bundesweiten Vorbildprojekte für die "Digital Grannies" zu bekommen sondern gleichzeitig für den Deutschen Ehrenamtspreis 2019 nominiert zu werden, ist wirklich, wirklich ganz besonders.

Die Idee ist eines. Doch was wäre ein Projekt ohne die, die es gelingen lassen (Kurzfilm).

Weiterlesen …

Mit den ZukunftsMachern auf dem Weg zum digitalen Unterricht

Die Unterstützung von Mittelschulen ist uns ganz wichtig, denn weder regelmäßiger IT-Unterricht, noch WLAN, geschweige denn eine angemessene digitale Medien-Ausstattung  ist für Mittelschulen im Jahr 2019 "normal" - dem Konzept des Kultusministeriums "Digitale Schule 2020" zum Trotz.

Chancengerechtigkeit sehen wir anders. Daher engagieren wir uns für die Sicherstellung von systematischer IT-Ausbildung mit zeitgemäßen Mitteln ab Mittelschule !!! als unbedingte Voraussetzung für Chancengleichheit am Arbeits-/Ausbildungsmarkt, denn selbst jeder Schreiner arbeitet heute digital.

Weiterlesen …

Streetworking im Netz

WIR sind da … für die Stillen, Mut- und Orientierungslosen, für „Querschläger“, ...

Wenn junge Menschen das Gefühl haben, dass ihnen alles über den Kopf wächst und sie ihre Probleme nicht mehr allein bewältigen können. Wenn sie sich von ihren Freunden missverstanden oder von ihrer Familie allein gelassen fühlen. Wenn Sie keinen Plan haben, was das Leben für sie bereithält, ...

Weiterlesen …

Unterstützen sie uns

… mit Ihrer Spende für Projekte, die Menschen zu Mitgestaltern machen und um heute ein gelingendes Morgen auf den Weg zu bringen.

Zukunftsmacher gemeinnützige UG
IBAN: DE38701696050007428758
VR-Bank Erding

Anna Maria BlauGründerin

Über mich

Mit wie vielen Fähigkeiten wir von Beginn an beschenkt sind, die sich wunderbar und wertschöpfend für uns alle entwickeln könnten, erlebe ich täglich. Ich mag Menschen, bin neugierig, sehr optimistisch und weiß durch mein eigenes Leben, wie viel möglich ist, wenn man erkennt, was man mitbringt, gute Umgebungsbedingungen hat und Menschen um sich, die an einen glauben und auch herausfordern, all das „auszupacken“.

Immer schon bin ich auch mit den unterschiedlichsten Kulturen und auch sozialen „Schichten“ in Berührung gewesen, absolut selbstverständlich und ohne Vorbehalte. Denn immer bin ich MENSCHEN begegnet, nicht Nationalitäten, Religionen, …

Sichtbar zu machen, was uns verbindet, erlebbar zu machen, was möglich ist, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet, Möglichkeiten zu schaffen, damit sich das entfalten kann, was in Menschen und Organisationen schlummert und zwar interdisziplinär und generationenübergreifend, ist meine ganze Leidenschaft.

Das zeigt sich in all meinen Projekten.

Kontakt

Anna Maria Blau
St.-Koloman-Str. 31
85457 Wörth

E-Mail: zukunftsmacher@anna-maria-blau.de
Telefon: +49 8123 99 79 00 7